Change Partner
 

Teilnehmererfahrungen

Leadership-University BBT

"Erstaunlicherweise bin ich nach dem BBT-Modul nach wie vor ziemlich relaxed und auf eine gute Weise nachdenklich. Ich sehe dieses Training – nicht nur in meiner Rolle als Führungskraft – als riesiges Geschenk. Für die Leidenschaft mit der die beiden Trainer durch diese Seminare führen, möchte ich mich von Herzen bedanken. Sehr aufmerksam, hoch motiviert und mit viel Selbstvertrauen und Kraft gehe ich nun die Zukunft als Führungskraft und Persönlichkeit an, meine Zukunft - bereichert durch sehr ehrliche, aufrichtige, herzliche, erfrischende und ganz spannende Menschen sowie durch sehr hilfreiche, praktische und lebensnahe Prozesse, Tools und Methoden im BBT-Seminar! Danke dafür! ".
Nicole Gut; Manager FBO Zürich; Execujet Zürich (Aviation)

"Das BBT war für mich nicht nur eine Fortbildung bzw. ein Seminar, sondern eine sehr bereichernde und auch tiefe Erfahrung, welche mich mit Sicherheit einen großen Teil meines Lebens begleiten wird. Angefangen von den einfachen "Werkzeugen" des täglichen Alltags bis hin zu den großen Zusammenhängen von "Modellen und Wirklichkeit", alles war stimmig, aufeinander zugeschnitten und vor allem praxistauglich. Und es war ganz schnell klar, egal aus welchem beruflichen Umfeld man kommt, es gibt so viele Gemeinsamkeiten, dass man voneinander nur lernen konnte. Danke für dieses große Geschenk."
Steffen Hermann; Verbundleiter; Diakonie Stetten

"Diese Ausbildung hat mich gelehrt, viele Dinge mit ganz anderen Augen zu sehen. Ich stelle jetzt einige Wochen nach dem 3. Modul fest, dass ich völlig anders reagiere, wenn Kollegen, Mitarbeiter oder Kunden mit speziellen Fragestellungen oder Problemen auf mich zukommen. Es fällt mir leicht, eine Haltung der kontinuierlichen Selbstreflexion einzunehmen oder "in den Hubschrauber zu klettern" um Prozesse und Probleme aus anderen Blickwinkeln zu betrachten. Das Seminar hat nicht nur Spaß gemacht, es hat mich auch in meiner Persönlichkeit stark positiv beeinflusst. Vielen Dank dafür."
Hans Hönig; Leiter Bildungszentrum; Pharmaindustrie

"Mir hat es sehr viel Freude bereitet eine ganze Woche im BBT-Seminar mit den beiden Trainern und den anderen Teilnehmern zu verbringen. Eine solch intensive und tiefe Lernerfahrung durfte ich bisher noch nie erleben. Wenn man sich dann noch ansieht, mit welcher Kraft man sich gleichzeitig um seine eigenen „Baustellen“ kümmern konnte, so ist es umso verwunderlicher, dass man sich nach so einer Woche noch in einer aufrechten Gangart bewegt und sich dabei noch so gut gefühlt hat! Eine sehr praxisnahe Mischung aus Modellen und Praxis, Erleben und Tun (Üben) - das wohl beste Seminar, welches ich bisher besucht habe. Vielen Dank!
Benjamin Paulus, Centerleiter Produktion, Borg Warner Turbo & Emissions Systems

"Dass wir Teilnehmer uns danach gestärkt und besser gefühlt haben, dass wir danach persönliche Ziele haben, die wir im Tagesgeschäft umsetzen, dass wir aber auch mit Emotionen umgehen können, ist ein wesentlich höher zu bewertender Lernerfolg als die Tatsache, dass wir Gesprächstechniken erlernt haben, dass Beiträge zum richtigen Führungs- und Beratungsverhalten geleistet wurden und dass wir Beratungs- / Coachinggespräche sicher und bewusster vorbereiten und durchführen und damit besser im Griff haben bzw. in Konfliktsituationen bewusster reagieren. Kollegen und Führungskrafte, denen wir berichten durften, stellten unisono erhebliche positive Veränderungen fest. Das macht Lust auf mehr und darauf, diese Ausbildung vielen unserer Kollegen und Führungskrafte angedeihen zu lassen."
Dr. Dr. Karl-Ludwig Storck, Projektleiter, IT-Unternehmensberatung

==> Zum Angebot: Leadership-Ausbildung "BBT"

Coaching

"Das Jahr 2007 war für mich geprägt durch den 5-Tage-Prozess mit meinem Coach Steffen Neiß. Es war für mich eine essentielle Bereicherung meiner beruflichen, insbesondere aber meiner persönlichen Entwicklung. Dadurch habe ich u. a. gelernt:

  • die selbstkritische Auseinandersetzung mit meiner jetzigen beruflichen Situation,

  • das Verstehen von Handlungsmustern von mir und anderen Personen,

  • das Lernen von Methoden und Techniken, um in Zukunft schwierige Situationen besser zu meistern,
  • über meinen eigenen Schatten zu springen und mich zu öffnen für die Integration offener Themen aus meiner persönlichen Geschichte,
  • die Kraft zu finden, mit klaren Zielen ganz konkrete Schritte zu tun, meine Zukunft selbst zu bestimmen und zu gestalten.

Steffen Neiß hat mich auf seine fordernde und fördernde Art begleitet. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben: neben seiner methodische Brillanz zeigte er stets großes Einfühlungsvermögen und reflektierte mit mir stets den Blick für die Einbindung ins große Ganze. Immer wenn ich dachte, meine Grenzen erreicht zu haben, öffnete er mir neue Perspektiven. Ich bin dankbar und froh, dass er mir geholfen hat, meinen Schatten immer wieder zu überspringen. Ich konnte hierdurch wachsen. Danke dafür!"
Dr. Annette Fusenig, Head Corporate Social Responsibility, Pharmaindustrie

==> Zum Angebot: Coaching

Teamentwicklung / Teamcoaching

"Die Teamentwicklung war sehr gut. Die geplante Integration des neuen Mitarbeiters hat voll und ganz funktioniert - sogar mehr als das. Auch ansonsten haben wir viele wichtige Themen erarbeiten können und das Team hat insgesamt noch besser zueinander gefunden. Die Moderation von Herrn Neiß hat mich tief beeindruckt: methodisch versiert, mit großer Leichtigkeit und absolut souverän. Er hat mein volles Vertrauen."
Dr. Annette Fusenig, Head Corporate Social Responsibility, Pharmaindustrie

==> Zum Angebot: Teamentwicklung / Teamcoaching

Grundlagen der systemischen Organisationsentwicklung

"Es ging neben der anschaulichen Vermittlung der technischen „Tool-Box“ vor allem auch um viel Raum und Möglichkeiten, den praktischen Einsatz der neu erlernten Methoden und Techniken zu üben und viele persönliche Erfahrungen sammeln zu können. Wir erhielten auch stets sehr umfangreiche Unterlagen, die wir sehr gut zum „Nach- und Weiterlesen“ nutzen konnten. Die Trainer ermöglichten es uns in den zahlreichen Übungsblöcken, in Einzel- und in Gruppengesprächen und durch ihr eigenes Rollenvorbild viel über die Anforderungen an die fachlichen, aber vor allem auch an die menschlichen Qualitäten eines internen Beraters, seine Rolle und seine „innere Haltung“ im wahrsten Sinne des Wortes „am eigenen Leib zu erfahren“. So haben wir während der gesamten Trainingsreihe sehr viel über uns selbst als Individuen gelernt, über unsere ganz persönlichen Stärken. Die Ausbildung hat uns die Basis gegeben und Mut gemacht, uns den Herausforderungen als interne Berater zu stellen."
Michael Walter, Leiter Unternehmensbereich Personal, Pharmaindustrie

==> Zum Angebot: Grundlagen der systemischen Organisationsentwicklung