Krisenmanagement

Krisenmanagement ist eine besondere Form der Führung mit höchster Priorität. Aufgabe ist es alle Prozesse in der Unternehmung zu vermeiden (Krisenvermeidung) oder zu bewältigen (Krisenbewältigung), die ansonsten in der Lage wären, den Fortbestand der Unternehmung substanziell zu gefährden oder sogar unmöglich zu machen. Krisenmanagement im engeren Sinne beschränkt sich auf die Bewältigung von Unternehmungskrisen.

« Zurück zum Glossar